Logo der Universität Wien

Übersicht

Detailinformationen

14. Bayerisch-Österreichische Dialektologentagung (BÖDT)

Ankündigung

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir möchten Euch/Sie herzlich zur 14. Bayerisch-Österreichischen Dialektologentagung (BÖDT) einladen, die vom 7.-9. November in Salzburg stattfinden wird. 

Ein Schwerpunkt der Tagung 2019 soll auf Beiträgen zur Struktur von Variation zwischen Individuen und Gesellschaft liegen, insbesondere auf Fragen nach

  • Strukturen der Variation
  • dem Verhältnis von intra- und interindividueller Variation
  • Wahrnehmungen von und Einstellungen zur Variation

Neben Plenarvorträgen wird es Sektionsvorträge in zwei parallelen Sektionen geben.

 

Plenarvortragende
  • Manuela Lanwermeyer (Universität Wien)
  • Alexandra N. Lenz (Universität Wien)
  • Oliver Schallert (LMU München)
  • Hannes Scheutz (Universität Salzburg)

Call for Papers

Wie immer sind Beiträge zu Themen aus allen Bereichen der Dialektologie des bayerisch-österreichischen Raums, seiner Teilregionen und benachbarter Gebiete willkommen. Wir bitten um Einreichungen von Abstracts.

Länge der Abstracts: max. 300 Wörter
Einsendeschluss: 31. Oktober
Einreichung: http://linguistilist.org/easyabs/BOEDT 

Es ist geplant, einen Sammelband mit Beiträgen der 14. BÖDT herauszugeben. Für aktuelle Informationen s. die BÖDT-2019-Homepage: https://www.uni-salzburg.at/index.php?id=210500

 

Herzlich grüßt das Salzburger Organisationsteam

Lars Bülow, Stephan Elspaß, Andrea Ender, Eva Fuchs, Irmtraud Kaiser, Peter Mauser, Simon Pickl, Katharina Siedschlag, Philip Vergeiner, Dominik Wallner

zum Seitenanfang


Koordination:

Germanistische Sprachwissenschaft
Univ.-Prof. Dr. A. N. Lenz
Universität Wien, Institut für Germanistik
Universitätsring 1
A-1010 Wien
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0
Letzte Änderung: 11.09.2018 - 10:05