Logo der Universität Wien

Übersicht

Detailinformationen

14. Bayerisch-Österreichische Dialektologentagung (BÖDT)

Ankündigung

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir möchten Euch/Sie herzlich zur 14. Bayerisch-Österreichischen Dialektologentagung (BÖDT) einladen, die vom 7.-9. November in Salzburg stattfinden wird. 

Ein Schwerpunkt der Tagung 2019 soll auf Beiträgen zur Struktur von Variation zwischen Individuen und Gesellschaft liegen, insbesondere auf Fragen nach

  • Strukturen der Variation
  • dem Verhältnis von intra- und interindividueller Variation
  • Wahrnehmungen von und Einstellungen zur Variation

Neben Plenarvorträgen wird es Sektionsvorträge in zwei parallelen Sektionen geben.

 

Plenarvortragende
  • Manuela Lanwermeyer (Universität Wien)
  • Alexandra N. Lenz (Universität Wien)
  • Oliver Schallert (LMU München)
  • Hannes Scheutz (Universität Salzburg)

Call for Papers

Wie immer sind Beiträge zu Themen aus allen Bereichen der Dialektologie des bayerisch-österreichischen Raums, seiner Teilregionen und benachbarter Gebiete willkommen. Wir bitten um Einreichungen von Abstracts.

Länge der Abstracts: max. 300 Wörter
Einsendeschluss: 31. Oktober
Einreichung: http://linguistilist.org/easyabs/BOEDT 

Es ist geplant, einen Sammelband mit Beiträgen der 14. BÖDT herauszugeben. Für aktuelle Informationen s. die BÖDT-2019-Homepage: https://www.uni-salzburg.at/index.php?id=210500

 

Herzlich grüßt das Salzburger Organisationsteam

Lars Bülow, Stephan Elspaß, Andrea Ender, Eva Fuchs, Irmtraud Kaiser, Peter Mauser, Simon Pickl, Katharina Siedschlag, Philip Vergeiner, Dominik Wallner

zum Seitenanfang

Workshop "Sprachwissenschaftliche Dissertationsprojekte der Wiener Germanistik - and friends" 2019

Ankündigung

Der Workshop soll den Doktorand_innen der germanistischen Linguistik (und angrenzender Fachbereiche) in Wien die Möglichkeit eröffnen, ihre Dissertationsprojekte zu präsentieren und ausführlich miteinander zu diskutieren. Außerdem soll das Treffen dem Ausbau des Netzwerks der sprachwissenschaftlichen Doktorand_innen des Instituts für Germanistik (http://linggerm.univie.ac.at) dienen. 

 

Zeit und Ort

9. und 10. Mai 2019

Institut für Schallforschung der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (Wohllebengasse 12-14; Seminarraum 1)

 

Call for Papers

Personen, die an einem Vortrag interessiert sind, können hier den Call for Papers lesen und ein Abstract einreichen. 

Auch wenn Sie selbst keine Präsentation abhalten, sind Sie willkommen, dem Workshop als Gast beizuwohnen. Eine Anmeldemöglichkeit folgt. 

 

zum Seitenanfang
"Nicht ungehört verhallen" - Symposium anlässlich des 120-jährigen Bestehens des Phonogrammarchivs

Ankündigung

25.-26. April 2019
Österreichische Akademie der Wissenschaften, 1010 Wien, Dr.-Ignaz-Seipel-Platz 2

Das Phonogrammarchiv wurde 1899 gegründet – in einer Zeit, als die Tonaufnahme als eine neue Quelle für wissenschaftliche Forschungsziele erkannt und eingesetzt wurde. Seit seinen Anfangsjahren ist dieses weltweit älteste wissenschaftliche Schallarchiv sowohl mit technischen Entwicklungen als auch mit den sich ändernden Methoden und Fragestellungen in unterschiedlichen Forschungsdisziplinen befasst.

Das Symposium wird Kernbereiche wie Feldforschung und technische Anforderungen bei der Bewahrung und Restaurierung von Audio-/AV-Medien behandeln, aber auch sensible Inhalte und Aufnahmesituationen sowie das Wirken von Beständen außerhalb des Archivs durch Verfügbarmachung, Outreach-Strategien und Folgeforschungen thematisieren.

Programm

Anbei finden Sie das vorläufige Programm

zum Seitenanfang

Jubiläumstagung "Eine Grammatik des Bairischen"

Ankündigung

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

anbei finden Sie die Einladung zur Jubiläumstagung

"Eine Grammatik des Bairischen"
Zum 80. Geburtstag von Ludwig Zehetner
(zugleich 40 Jahre Johann-Andreas-Schmeller-Gesellschaft)

in Tirschenreuth (5. bis 7. April 2019),

die ich im Namen von Christian Ferstl gern weiterleite.

Einladung: Jubiläumstagung Eine Grammatik des Bairischen

 

Mit besten Grüßen
Simon Pickl 

zum Seitenanfang


Koordination:

Germanistische Sprachwissenschaft
Univ.-Prof. Dr. A. N. Lenz
Universität Wien, Institut für Germanistik
Universitätsring 1
A-1010 Wien
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0
Letzte Änderung: 26.04.2019 - 14:10